Bergfreund-asiakas Christian
"Tuotetta ei ole enää saatavilla."

Kyseessä voi olla tuotteen vanha malli tai emme enää voi/aio tilata tuotetta valmistajalta.

Älä huoli, meillä on tarjota sinulle toki muitakin vaihtoehtoja:

Optimus - Gas Canister (Butan/ Propan) - Kaasupatruuna

Detailansichten
Ei enää toimitettavissa
Kirjaudu sisään

Olet jo Bergfreunden asiakas, joten voit kirjautua tästä sisään.

  • Lähetyskuluitta alk.€ 50
  • Nopeat lähetykset
  • 30 päivän palautusoikeus
  • > 250000 tyytyväistä asiakasta
  • Kaikki tuotteet varastossa
Attribuutit & ominaisuudet
Rakenne:
Screw cartridge
Käyttöalue:
for all weather conditions; compatible with Optimus stoves
Paino:
100 g; 230 g; 450 g
Muuta:
Gas mixture: 50% butane / 25% isobutane / 25% propane
Tuotenro:
531-0062
Tuotekuvaus
Get all fired up for dinner: the Gas Canister by Optimus! These gas canisters contain a mixture of 50% butane, 25% isobutane and 25%Propane and can also be used in bad weather conditions. There are canisters in 100 g, 230 g or 450 g sizes depending on what you need and how long you are touring - so get the cooker going!

Kysy asiantuntijoiltamme!
Bergfreund-asiakas Hannes

+49 7121/70 12 0

(ma - pe klo 10:0017:00).

Mitä mieltä olet?

Enimmäismerkkimäärä on täyttynyt.

Hups, unohdit kirjoittaa kysymyksen.

Arvio vielä tuote napsauttamalla tähtiä

Arvio vielä tuote napsauttamalla tähtiä

Millaisen arvion annat tuotteelle?

Lataamalla kuvat ilmoitat samalla hyväksymäsi käyttöehtomme

Tätä mieltä asiakkaamme ympäri maailman ovat:
| Reutte

Günstig und gut

Ich sehe im Moment keinen Unterschied zu Primus Kartuschen (Camping). Allerdings dürfte diese Gas-Zusammensetzung bei Kälte ihre Vorteile ausspielen, da nicht nur Butan sondern auch viel Isobutan und Propan drin sind. Mal sehen wies im Winter wird.

  • Hyvät puolet
    Hyvä hyötysuhde
    Hinta/suorituskyky
  • Käyttötarkoitus
    Matkailu
    Vapaa-aika
    Trekkaus
    Leirintämatkailu

Hups, unohdit kirjoittaa kommentin

| Kraiburg a. Inn

Tolles Gas

Das 110er Packmaß passt perfekt in meinen Gaskocher (Jetboil Zip). Lässt sich leicht anzünden und riecht nicht so wie anderes Gas.

+ Leicht zu bedienen
+ Geruch (nicht vorhanden)
+ Packmaß
+ Gasmischung

  • Hyvät puolet
    Helppo sytyttää
    Tehokas
  • Käyttötarkoitus
    Trekkaus
    Ultrakevyt

Hups, unohdit kirjoittaa kommentin

Kysymys Luise | Habichtswald
15.08.2014
Wie lange kommt man denn mit den versch. Kartuschen aus?

Wir sind erstmals in wirklich einsamem Gebiet unterwegs, ohne die Möglichkeit auf "Nachschub". Und da wir vorher nie wirklich drauf achten mussten, fragen wir uns jetzt, wie viele Kartuschen wir zu zweit für zwei Wochen (sind mit Kanadier unterwegs) mitnehmen sollten?

Hups, unohdit kirjoittaa vastauksen

Johannes | Kirchentellinsfurt
18.08.2014 16:50

Hallo Luise,

leider lässt sich das nicht wirklich sagen, da es einfach davon abhängt, was ihr kochen wollt, wie oft ihr etwas kocht, etc. Das lässt sich pauschal nicht vorhersagen. Ein Kollege war mit einem Kumpel unterwegs. Die haben zu zweit eine mittlere Kartusche verfeuert für morgens Kaffee kochen und abends Travellunch-Gericht.

Vielleicht kann das als Anhaltspunkt dienen. Aber wie viel Du wirklich brauchst lässt sich echt nicht sagen.

Mach's gut, Johannes

Simon | Regensdorf
08.09.2014 21:56

Wow, eine mittlere Kartusche für einen Tag... Wir haben mit einer mittleren Kartusche (240g) eine Bodensee-Umrundung mit Menü für zehn Personen (Eintopf aus Dosen) und danach noch ein Jahr Espresso (zweimal wöchentlich) für uns beide gekocht! Es kommt sehr drauf an, was damit gemacht wird und wie es gemacht wird.

Hups, unohdit kirjoittaa kommentin

Jona | Sontheim
26.09.2015 15:33

Hey,
den Verbrauch kann man ganz grob berechnen:
Grundüberlegung: Um einen Liter Wasser von 10° auf 100° zu erhitzen braucht es (grob) eine Energie von 376,2KJ.

Jetzt geht es an den Gasbrenner: Zwei werte werden benötigt, nämlich die Leistung und den (Gas) Verbrauch pro Stunde in Gramm. (Beide werte sind sehr von der Umgebungstemperatur und dem Verwendeten Gas abhängig, deshalb ist der ab jetzt errechnete Verbrauch nur gaaanz grob als Anhaltspunkt zu nehmen)

Am Beispiel mit dem Soto Windmaster sieht das so aus:

Leistung: 3260 W
Verbrauch: 165g/h (Gas)

Nun errechnet man den Verbrauch des Gasbrenners (im Beispiel wieder der Soto Windmaster) um einen Liter Wasser zum Kochen zu bringen in zwei Stationen: An der ersten Station mithilfe der Benötigten Energie zum Wasserkochen (1l) und der Leistung des Kochers die Zeit die der Kocher benötigt um den Liter zum Kochen zu bringen:
Energie Wasser: 376,2x10³ J
Leistung Gaskocher: 3260J/s

=> 376,2x10³J : 3260J/s = 115,4s= ca. 2 Min.

An Station Zwei über die Errechnete Betriebszeit des Kochers (c.a. 2 Min.) und den angegebenen Verbrauch pro Stunde, den Verbrauch des Kochers für einen Liter Wasser:

Kochzeit: 2 min.
Verbrauch: 165g/h

=> Verbrauch pro liter: 165g/h x Kochzeit in Stunden
= 165g/h x 0,033333h = 5,5g/2min

=> Der Kocher verbraucht also 5,5g in 2 minuten, also 5,5g für einen Liter Wasser (gaanz) Grob.

Jetzt muss man nur noch Überlegen wie viel Liter Wasser man am Tag Kocht und das mit den 5,5g multiplizieren und man erhält seinen Tagesgasverbrauch. Darauf aufbauend Kann man dann einen Wochenverbrauch errechnen usw. Und dann mit Hilfe der errechneten Gasmenge in Gramm seine Kartuschen kaufen.

Mann sollte auf das Endergebnis allerdings nicht allzu kleinlich noch ein Wenig Gramm dazurechnen, da jeh nach Wind,Temperatur, Luftdruck und Verwendetem Gas der Kocher um einiges Mehr verbrauchen könnte. Hier sind wir von einer Umgebungstemperatur von 20°C und Windstille ausgegangen.

Alle angaben ohne Gewähr für Richtigkeit!

Jona | Sontheim
26.09.2015 15:38

zur Sicherheit eher mit 8-9g/liter als Groben Anhaltspunkt rechnen, und da dann noch mal ein wenig drauf schlagen.

Hups, unohdit kirjoittaa kommentin

Hups, unohdit kirjoittaa vastauksen

Julkaisuja on vielä 15 lisää!

Suodata kieliä

Suodata sisältötyyppejä

Lajitteluperuste