Bergfreund-asiakas Christian
"Tuotetta ei ole enää saatavilla."

Kyseessä voi olla tuotteen vanha malli tai emme enää voi/aio tilata tuotetta valmistajalta.

Älä huoli, meillä on tarjota sinulle toki muitakin vaihtoehtoja:

F-Stop Gear - Slope ICU - Kameralaukku

Ei enää toimitettavissa
Kirjaudu sisään

Olet jo Bergfreunden asiakas, joten voit kirjautua tästä sisään.

  • Lähetyskuluitta alk.€ 50
  • Nopeat lähetykset
  • 30 päivän palautusoikeus
  • > 250000 tyytyväistä asiakasta
  • Kaikki tuotteet varastossa
Attribuutit & ominaisuudet
Rakenne:
Camera bag
Käyttöalue:
Storage for camera equipment; suitable for all F-Stop Mountain Series backpacks
Materiaali:
Ripstop nylon (1500 mm water column)
Lisätila:
Variable partitioning
Sadesuoja:
optional
Paino:
540 / 730 g
Tuotenro:
510-0360
Tuotekuvaus
Our Internal Camera Units (ICUs) set f-stop camera packs far ahead of any other camera-carrying system. Engineered to function seamlessly with our Mountain Series packs, ICUs allow you to create the perfect balance of camera gear, and everything else you need, for any trip imaginable. They also make great independent storage units, providing speed-packing capabilities and organization for any photographer.

Kysy asiantuntijoiltamme!
Bergfreund-asiakas Ron

+49 7121/70 12 0

(ma - pe klo 10:0017:00).

Arviointinäkymä
Annetut arviot ovat takuulla aitoja. lisätietoja
4,0
(/ 1 Arviot)
100%
suosittelee tätä tuotetta
Mitä mieltä olet?

Enimmäismerkkimäärä on täyttynyt.

Hups, unohdit kirjoittaa kysymyksen.

Arvio vielä tuote napsauttamalla tähtiä

Arvio vielä tuote napsauttamalla tähtiä

Millaisen arvion annat tuotteelle?

Lataamalla kuvat ilmoitat samalla hyväksymäsi käyttöehtomme

Tätä mieltä asiakkaamme ympäri maailman ovat:
| Stuttgart

Für sehr spezielle Bedürfnisse

Vorweg: ich persönlich besitze die shallow Medium ICU für meine Ausrüstung, und habe die slope ICU für einen Freund bestellt. Dieser verwendet einen leicht größeren Kamerakörper als ich (5d3), in Kombination mit einer etwas massiveren arca Swiss Platte, so das die Kamera etwas zu groß für die shallow Variante wird.
Im Gegensatz zur shallow-Variante hat die slope ICU um unteren Bereich eine größere Tiefe, sprich die gleichen 16.5 cm wie die pro ICU. Es passen damit auch grössere Kamera-Körper bzw. diese senkrecht (griff mit Shutter nach außen) oder mit Batterie-Griff (bzw. Eine pro Kamera wie eine 1d oder eine d4). Genauso kann man längere Objektive senkrecht in die ICU stellen, z.b. Ein Canon 24-70 L. Das gleiche Objektiv in der shallow ICU wird senkrecht schon sehr knapp. gerade letzteres könnte für einige Leute interessant sein.
Auf der anderen Seite bezahlt man dieses mehr an Platz mit der geneigten Rückwand. Das klingt jetzt trivial, macht es aber sehr seltsam eine Kamera mit objektiv gut und ohne zu wackeln einzupassen. Wir konnten keine zufriedenstellende Variante der Innenaufteilung finden, damit eine Kamera ohne Batteriegriff und mit objektiv gut passt. Vor allem nicht, wenn die Kamera auch mit verschiedenen Objektiven in das Fach passen soll, z.b. Ein Standard Zoom und ein Tele. Die geneigte Rückwand lässt hier einfach zu viel Freiraum entstehen, so dass die Kamera zu sehr wackelt. Die kleinen Klett-Bänder zum fixieren des Materials helfen hier nur bedingt. Da er die ICU im Rucksack verwendet, ist das ein Ausschlusskriterium.

Fazit: Top Verarbeitung, ein gut durchdachtes Produkt, allerdings mit einem sehr speziellen Nutzungsprofil (Batteriegriff, bzw. Pro Kamera). Für diese Leute dürfte aber auch die Pro ICU interessant sein, für die sich mein Freund letztendlich entschieden hat.

Hups, unohdit kirjoittaa kommentin

Suodata kieliä

Lajitteluperuste